Daten und Fakten

Einwohnerstand 01.01.2017

männlich 1.366
weiblich   1.374
Gesamt    2.740

Fläche

46,32 km2

Ortschaften

Christofberg, Eppersdorf, Hart, Hausdorf, Johannserberg, Krainberg, Krobathen, Labegg, Michaelerberg, Oberkrähwald, Ochsendorf, Pirkach, Salchendorf, Schmieddorf, Selesen, St.Filippen, St.Gregorn, St.Ulrich, Tschutta

Nachbargemeinden

Diex, Eberstein, Magdalensberg, Poggersdorf, St.Georgen am Längsee, Völkermarkt

Geographische Lage

Brückl - Das Tor zur Norischen Region: 

Die in der Südostecke des politischen Bezrikes St.Veit an der Glan im Bereich des Zusammenflusses von Gurk und Gört-schitz gelegene Marktgemeinde Brückl hat eine Fläche von 46,43 km2. Das Landschaftsbild des Gemeindegebietes ist durch den Lauf von Gurk und Görtschitz geprägt, aus deren fruchtbaren Talböden im Osten das kristalline Gewölbe der südlichen Saualpe aufsteigt (Plötschke-Kogel, Grabusch-gupf); im Westen wird die Querung der Gurk aus dem Krappfeld zur Görtschitzfurche durch den südlichsten Ausläufer des Waldkogelzuges, den aus Triaskalken und Dolomiten aufgebauten Granikogel im Norden und durch den radial gegliederten, zum Großteil paläozoischen Magdalensberg im Süden mit Lippe-Kogel und Steinbruch-Kogel eingeengt.